Jemenchamäleon

(Chamaeleo calyptratus)
Herkunft
Das Jemenchamäleon bewohnt den Südteil der arabischen Halbinsel. Die Chamäleons bewohnen Büsche und Bäume der feuchten Hochebenen des Landes. Einige Varianten haben aber auch die Trockengebiete und Halbwüsten als Lebensraum erobert.
Grösse
Männchen bis ca. 45 cm
Weibchen ca. 30 – 35 cm
Terrarium
Das Regenwaldterrarium sollte mindestens 100x50x120 cm (LxBxH) für ein Tier betragen. Jungtiere zieht man in kleineren Terrarien mit 40x40x60cm auf. Dieses kann bis zu 5 Monate Verwendung finden. Nun sollte ein größeres Terrarium verwendet werden. Damit die Tiere die Rück- und Seitenwände erklimmen können, sind Wände aus Kork- oder Kokosplatten empfehlenswert. Kletteräste dürfen nicht fehlen. Die Beleuchtung sollte eine Kombination aus UV-Licht und Wärmestrahler sein. Sie erfolgt durch HQL-Lampen die ebenfalls das Terrarium beheizen können oder entsprechende Leuchtstoffröhren die mit einem Spotstrahler kombiniert werden.
Als Bodengrund sollte man ein Sand-Torf-Gemisch verwenden, der in den Terrarien mit den weiblichen Tieren vereinzelt ca. 30 cm hoch sein soll. Dieser Bereich sollte während der Trächtigkeit immer leicht feucht gehalten werden. Die Temperaturen sollten 25-30°C betragen. Am Sonnenplatz können bis zu 35°C herrschen. Nachts können die Temperaturen auf 18-22°C abfallen. Die Luftfeuchtigkeit von 60-70% wird durch Luftbefeuchter erreicht. Die Temperaturen können mit Thermostaten oder Temperaturregler , die Luftfeuchtigkeit mit Hygrostaten gehalten werden.
Futter
Der Speiseplan der Jemenchamäleons beinhaltet Heimchen, Grillen, Wachsmaden, Fliegen, Heuschrecken, nestjunge Mäuse .
Empfehlung zur Haltung
Chamaeleo calyptratus ist eine innerartlich sehr aggressive Chamäleonart. Lediglich die Aggressivität zwischen den Weibchen ist nur sehr gering ausgeprägt, die männlichen Tiere sind immer absolut unverträglich. Jeglicher Sichtkontakt zwischen den Tieren ist unbedingt zu vermeiden.


Verfügbarkeit

Jemenchamäleons sind bedingt durch unsere eigene Zucht immer in allen Grössen in ausreichender Zahl kurzfristig verfügbar.